9. August 2019

Ausbildung Begleitung für Schwerkranke und Sterbende

Ausbildung für ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter in Palliative Care

Seit 19 Jahren begleitet TECUM ehrenamtlich Menschen in schweren Zeiten, zuhause, im Spital oder im Heim. Dazu bilden wir Begleiterinnen und Begleiter aus. Wir suchen Interessierte, die Menschen in der letzten Lebensphase begleiten möchten. Besonders im Engadin und den Südtälern, aber auch in der Surselva könnten wir noch Unterstützung brauchen.

Das Seminar eignet sich für alle Personen, die sich vertieft mit Sterben und Tod auseinandersetzen wollen, die bereits Kranke und Sterbende begleiten oder dies in Zukunft tun möchten. Ebenfalls sind betroffene Angehörige, Pflegende oder Personen aus sozialen und seelsorgerischen Berufen willkommen.

Die nächste Ausbildung beginnt mit dem Grundseminar am:
07. – 09. November 2019
Die Aufbauseminare folgen im Januar und März 2020

Es sind noch wenige Plätze frei. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an oder finden Sie hier mehr Informationen.

 

alle News
Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!